„Hölle, Tod und Seetangpizza!!!“ – Theateraufführung war ein voller Erfolg

Am Donnerstag, den 29.06.2017, war es endlich soweit. Die Theaterwerkstatt der Stufe II führte ihr Stück „Die Schule der Piraten“ gemeinsam mit der Bühnenbau- und Requisiten-Werkstatt auf. Neben fiesen Schurken wie Blackbeard, dem Schrecken der Meere und vielen Piratenschülerinnen und –schülern, traten noch eine Prinzessin, ihre Zofe, eine Erzählerin und die Familie Kleinschmidt auf. Das Bühnenbild wurde mit großem Einsatz von der Bühnenbau- und Requisitenwerkstatt erstellt. Sie kümmerten sich um die Herstellung zwei verschiedener Kulissen: die Piratenschule auf der Insel Totumba und das Wohnzimmer der Familie Kleinschmidt. Beides überzeugte durch viele witzige und tolle Details. Das Publikum war begeistert, wie textsicher und echt die Primuskids ihre Rollen verkörperten. Auch an dieser Stelle nochmal ein großes Lob: Das lange Üben hat sich bezahlt gemacht! Ihr habt das großartig gemacht!

2017-07-11T15:29:21+00:00